FIT FÜR DIE WIRTSCHAFT

FIT FÜR DIE WIRTSCHAFT

, 10. Dezember 2015

In insgesamt 10 Doppelstunden handelten sie  Themenschwerpunkte ab wie „Was ist Wirtschaft?“, „Mein Traumberuf“, „Junge Konsumenten“,  „Das ABC der Finanzwelt“, Grundbegriffe, Abläufe, ökonomische Zusammenhänge, Persönlichkeitsanalyse, Berufszielfindung, Bewerbungstraining, Aufstellung von Taschengeldbudgets, Diskussion von Konsumverhalten, Schuldenfalle, Bankgeschäfte, Zahlungsverkehr, Sparen und vernünftiger Umgang mit Krediten. Unterstützt und betreut wurden sie dabei von Wirtschaftstrainerin Janet Rische

FIT FÜR DIE WIRTSCHAFT ist eine Initiative der TARGOBANK Stiftung in Zusammenarbeit mit der Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gemeinnützige GmbH.

Das bundesweite Bildungsprojekt FIT FÜR DIE WIRTSCHAFT zielt darauf ab, Schülern praxisnah und handlungsorientiert wirtschaftliche Prozesse nahe zu bringen, sie in ihrer Berufswahl zu unterstützen und über den vernünftigen Umgang mit den eigenen Finanzen zu informieren.

Mehr über das Projekt an der Sabel Wirtschaftsschule erfahren Sie hier: FIT_FÜR_DIE_WIRTSCHAFT_München

www.fitfuerdiewirtschaft.de oder www.junior-programme.de