Exkursion nach Weimar zum Museum für Ur- und Frühgeschichte

Exkursion nach Weimar zum Museum für Ur- und Frühgeschichte

, 20. Dezember 2014

Hier stärkten sich einige Schülerinnen und Schüler mit gebrannten Mandeln und anderen Leckereien. Als wir endlich am Museum angekommen sind, warteten wir gespannt, was uns erwartet. Nach einem kurzen Einführungsfilm, der die Alt- und Jungsteinzeit sowie die Eisen- und Bronzezeit zeigte, begaben wir uns auf Entdeckungsreise. Wie kleine Forscher untersuchten wir zunächst die ersten ausgestellten Fossilien der Urzeit. In einem weiteren Raum sahen wir Knochenfunde von den ersten Menschen. Super waren auch der maßstabsgetreue Nachbau einer Wohnhütte, sowie das Grab von Leubingen in dem ein mutmaßlicher Fürst aus Thüringen beerdigt worden ist. Die Entwicklung von der Steinzeit zur Eisen- und Bronzezeit verdeutlichten Waffen, Werkzeuge, Schmuck und auch Münzen, die im Museum ausgestellt wurden. Mit großer Begeisterung verließen wir das Museum nach ca. 1,5 Stunden wieder und freuen uns schon auf die nächsten Geschichtsstunden, wo wir mit Hilfe eines Arbeitsheftes des Museum die Ausstellungsstücke auswerten werden.