„Aberglaube für Anfänger“ – Vertretungsstunde mit Elyas M’Barek

„Aberglaube für Anfänger“ – Vertretungsstunde mit Elyas M’Barek

München, 18. Oktober 2013

Im Film mimt Elyas M’Barek oft den kleinkriminellen Mitschüler und Macho. Nicht nur die RTL-Serie „Türkisch für Anfänger“ sondern auch der gleichnamige Film bescherten ihm den großen Durchbruch. Seine letzte Produktion, die Komödie „Fack ju Göhte“ –hatte in Deutschland mit über sieben Millionen die meisten Kinobesucher im Filmjahr 2013.

In der Vertretungsstunde mussten die Schüler und Schülerinnen der Sabel Realschule ihm Rede und Antwort stehen über Horoskope, Rituale und schwarze Katzen – kein leichter Job, zumal niemand seiner Schüler so richtig abergläubisch ist! Kommentar von David aus der 10 c: „Es war toll, eine bekannte Person im Unterricht zu haben. Elyas könnte das ruhig öfter machen.“

Hinweis: Das Video zur Vertretungsstunde findet Ihr/Sie auf Spiesser.de/artikel/vertretungsstunde-elyas. Spiegel Online berichtet ebenfalls über dieses gelungene Experiment.

Mehr dazu auch unter http://www.spiegel.de/schulspiegel/vertretungsstunde-mit-elyas-m-barek-a-928126.html