Aktionstag Legasthenie und Dyskalkulie an der Sabel Schule in Saalfeld

Aktionstag Legasthenie und Dyskalkulie an der Sabel Schule in Saalfeld

, 27. Oktober 2016

Die Sabel-Schule beteiligte sich mit vielen Aktionen daran, um Kindern mit einer Legasthenie und Dyskalkulie eine Stimme zu geben. Mit einem „Sorgenfresser-Luftballon“ konnten die Kinder ihre Probleme und Ängste aufschreiben, in den Luftballon stecken und weit weg schicken, um diese loszuwerden. Kinder zeigten interessierten Besuchern wie sie im Fördertraining arbeiten und berichteten von ihren Lernfortschritten. Frau Moritz, Leiterin des Forums Legasthenie, hielt Vorträge vor Eltern, Pädagogen und Studenten zum Thema Legasthenie und Dyskalkulie.

Die Landesvorsitzende Legasthenie und Dyskalkulie Thüringen e. V., Frau Marquardt, war ebenfalls anwesend und stellte vielfältiges Informationsmaterial zur Verfügung. Sie bedankte sich bei Frau Moritz für die Organisation dieses Aktionstages in Saalfeld.

siehe auch hier